Mittwoch, 13. Januar 2016

Alant - Inula helenium

 Die wichtigste Wirkung haben die Sekret lösenden, Schleim lösenden ätherischen Öle der Wurzel

Tee oder Tinktur ist bei Reizhusten, trockener Husten, Dauerhusten, Kitzelhusten, Bronchitis und allen anderen Lungenkrankheiten gut wirksam. 
Den Tee aus der Wurzel kann man auch hervorragend mit anderen Schleim lösenden Pflanzen mischen. 
Wie alle anderen Heilkräuter hat auch der Alant noch viele weitere Einsatzgebiete.
Tee aus der Wurzel und Blättern hilft auch bei Appetitlosigkeit, Magen Schwäche und Sodbrennen. Auch wirkt er harntreibend und menstruationsfördernd. 
Alant ist ein Korbblütler. Wenn  Allergien gegen Korbblütler bekannt sind, sollten sie vorsichtig probieren ob auch gegen Alant eine Allergie besteht.
Thema ► Kräuterkunde ✔ Kräuterwanderung ✔ BIO Workshop ✔ und Kräuter Veranstaltungen ✔
www.kräuter-leben.at